Finanzierung


Erfolgreiches Unternehmertum ist geprägt von laufenden Investitionen. Dass diese Investitionen nicht permanent vom Eigenkapital finanziert werden, hat den Vorteil, dass das Eigenkapital oftmals teurer ist als Fremdkapital. Außerdem ist die Eigenkapitalausstattung häufig ganz einfach nicht vorhanden. Das effizienteste Fremdkapital ist durch eine Finanzierung von Banken geprägt. Bei den Bankfinanzierungen gibt es aber sehr unterschiedliche Arten und vor allem Konditionen. Bei einer Finanzierung in der Höhe von 100.000.- Euro mit einer Laufzeit von 10 Jahren sind bei entsprechender Vorbereitung und Verhandlung Gesamtbelastungsvorteile bis zu 40.000.- Euro möglich.

Die Vorbereitung des Betriebes und der notwendigen Kennzahlen übernehmen wir, damit Sie zu günstigen Konditionen und eine flexible auf den Betrieb abgestimmte Finanzierung erhalten.

 

Sanierung


Meistens wird seitens der Unternehmer zu spät auf eine Überschuldung reagiert. Umso früher mit einer Sanierung begonnen wird, desto leichter geht diese von statten. Auch wenn es zu einer gerichtlichen Sanierung kommen soll, wurden hier die gesetzlichen Rahmenbedingungen seit 2010 unternehmerfreundlicher gestaltet. Der wichtigste Faktor ist, dass der Unternehmer mit seiner mentalen Situation fertig wird, und bereit ist Fremdhilfe zu akzeptieren. Wir können Ihnen auch mit wirtschaftspsychologischen Maßnahmen hierbei Unterstützung geben.